StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Chemie » Besuch Uni Bayreuth
 




Neuanmeldung am DG


Interne Evaluation

Die Links zur Internen Evaluation:

Elternfragebogen

Schülerfragebogen

Lehrerfragebogen
Schnupperstudium?

Zu jung fürs Schnupperstudium? - Dann schnuppern wir eben auf eigene Faust!
Bereits vor Erreichen der Oberstufe kann man sich so sehr für Chemie interessieren, dass man unbedingt am Schnupperstudium einer Universität teilnehmen möchte. Für dieses ist man laut Bestimmungen der Uni dann aber noch zu jung und wird abgelehnt.

Sechs Chemiker aus der 10. Jahrgansstufe wollten es sich aber dennoch nicht nehmen lassen und sind in den Ferien zusammen mit Herrn Mai auf eigene Faust an die Uni Bayreuth gefahren um einmal ein wenig in den Alltag eines Chemiestudenten hinein zu schnuppern.

Begonnen hat der Tag an der Uni mit einer ausgiebigen Führung über den Campus der Universität Bayreuth. Die Schüler waren beeindruckt von der Größe des Uni-Komplexes und der Vielfalt der Studienmöglichkeiten.

Um Punkt 10 Uhr wurden dann die Plätze im riesigen Hörsaal 14 eingenommen. „Anorganische Chemie I“ bei Prof. Kempe stand auf dem Programm. Tapfer kämpften sich die Jungs durch die komplette Vorlesung, durften sogar dem ein oder anderen Versuch beiwohnen und konnten in vielen Bereichen fachlich durchaus folgen.

Im Anschluss durfte natürlich ein stilechter Besuch in der Mensa nicht fehlen, auch hier wurde nicht schlecht über die Dimensionen gestaunt.

Abschließend stand noch eine kurze Praxiseinheit in der Didaktik der Chemie auf dem Programm. Die Schüler spielten exklusive Vorabtester einer neuen Unterrichtseinheit des zum selbstorganisierten Lernen zum Thema Valenzstrichformeln.

 
Florian Mai


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben