StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Chemie » DG Greenlab
 




Neuanmeldung am DG


Interne Evaluation

Die Links zur Internen Evaluation:

Elternfragebogen

Schülerfragebogen

Lehrerfragebogen
DG Greenlab

Am 17. März 2016 durften wir unseren neuen Chemieraum einweihen. Zur offiziellen Einweihung begrüßten wir u.a. den 2. Bamberger Bürgermeister Herrn Dr. Lange, den stellvertretenden Landrat Herrn Pfister, Herrn Prof. Dr. Groß der Universität Bamberg und Herrn Dr. Kormann als Vertreter der Fa. LEON begrüßen.





Bei unserem Greenlab handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Raum, sondern um ein innovatives, in deutschen Schulen einzigartiges, Raumkonzept, dass dank modernster und hochwertiger Technik perfekte Voraussetzungen für einen modernen Unterricht mit innovativen didaktischen Ansätzen bietet.


Folgende Highlights hat das DG Greenlab zu bieten:

- Eine Laboreinrichtung mit der Verarbeitungsqualität wie man Sie aus Industrielabors kennt

- Eine innovative Bedienung und völlig freie Konfigurierbarkeit durch eine Raumsteuerung mit dem ipad

- Experimente in Zeitlupe filmen und auf einen großen Bildschirm streamen

- Eine mediale Ausstattung, mit mehreren Projektionsflächen auf denen Schüler ihre Experimente zeigen können und der Lehrer völlige didaktische Freiheit hat

- Höchsten Anspruch an die Laborsicherheit, zum Beispiel Wasserstoff und Sauerstoffentnahme Stationen ohne den Transport von Gasflaschen.

- Viel Platz und Flexibilität für Experimente und schüleraktive Phasen

- Einen Raum, der auch unserem Anspruch als Inklusionsschule gerecht wird

- Ein Raum, in denen unser Seminar, die Lehrer von morgen, schon heute modernste Didaktik erproben dürfen

- Ein schöner, heller Raum in den die Schüler gerne gehen und in dem Unterricht Spaß macht.


Die Umsetzung eines solch innovativen Konzeptes war nicht möglich, ohne eine großzügige Spende des LEON Institute of Applied Analytics and Research aus Scheßlitz. Mit dem LEON Institut haben wir einen Unterstützer aus der freien Wirtschaft gefunden, der zum einen als Vorbild in Sachen Innovation und Mut im Bereich moderner Chemie gilt und zum anderen eine nicht selbstverständliche Offenheit gegenüber unseren Schülerinnen und Schülern besitzt. So durften wir das Institut bereits unabhängig von dem hier gezeigten Engagement mit einem Seminar besuchen. Dank einer genauso anspruchsvollen wie tollen Führung von Herrn Dr. Kormann haben die Schülerinnen und Schüler einen kleinen Einblick in einen modernen biochemischen Betrieb erhalten. Es war sicher nicht unser letzter Besuch. Herzlichen Dank hierfür an Herrn Dr. Kormann und vor allem natürlich die Geschäftsführung.

Einen noch ausführlicheren Artikel findes Sie auf der Homepage der Universität Bamberg.

Text: Florian Mai
Bilder: Bertram Wagner, Markus Christian
 


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben