StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Italienisch » Weitere Aktivitäten
 




Neuanmeldung am DG


Interne Evaluation

Die Links zur Internen Evaluation:

Elternfragebogen

Schülerfragebogen

Lehrerfragebogen
Weitere Aktivitäten

FILMBESUCH der Q11 (Fr. Sauerhöfer) im Mai 2012:

"MONACO, ITALIA - Geschichten vom Ankommen" - ein Film von Alessandro Melazzini
im Lichtspiel Bamberg mit anschließender Diskussion mit dem Regisseur





Exkursion der Q 11 und der KS 13 an die Uni Erlangen

Dr. Schenetti sowie Dott.ssa Dondolini  ermöglichten den Oberstufen-Schülern Einblick in das Fach Italienisch am Romanistik Lehrstuhl der Universität Erlangen-Nürnberg. So bekamen die Schüler einen sehr lebendigen Einblick in die ital. Literaturgeschichte, in die Studienmodule des Faches Romanistik und durften kreativ in einem Mini-Workshop u.a. auch eine eigenständige Filmsequenz entwerfen.
B. Bum




GEMELLAGGIO LETTERARIO DES LK-ITALIENISCH (StRin Bum)

Der Leistungskurs Italienisch 2008/10 (Leitung: StRin Brigitte Bum) hat in diesem Schuljahr am Projekt "Gemellaggio letterario" (Literarische Partnerschaften zwischen sieben deutschen und sieben italienischen Schulen) des Goethe-Instituts in Rom teilgenommen. Im Zentrum des Projekts stand die multimediale Auseinandersetzung mit Jugendliteratur in deutscher und italienischer Sprache. So beschäftigte sich der LK Italienisch mit dem Buch "Ma le stelle quante sono" (Feltrinelli 2005) der jungen Römerin Giulia Carcasi und tauschte sich in einem selbst kreiiertem Blog auf der Moodle-Plattform des Goethe-Instituts mit der Partnerschule „Istituto Tecnico per il Turismo MARCO POLO“ in Palermo, die sich wiederum mit Klaus Kordons "Die Einbahnstraße" befasste,  wöchentlich über die Lektüre aus. Gleichzeitig erstellten auch das Lehrerteam Liana Castelli-Brigitte Bum eine gemeinsame Datenbank mit Unterrichtsmaterialien sowie ein Glossar zur Jugendsprache zum jeweiligen literarischen Werk. Im April 2009 wurde dann ein in Kooperation mit Palermo erstelltes Endprodukt  (multimediale Präsentation mit szenischem Spiel mit dem Titel: „Ama la vita, fermala, scrivila!“) sehr erfolgreich durch den LK Italienisch in Rom präsentiert. Zu diesem Zwecke wurden alle Schüler des LK im Namen des Goethe-Instituts Rom herzlich nach Rom eingeladen, hatten dort Gelegenheit sich mit den Schülern der anderen teilnehmenden Schulen aus Italien und Deutschland auszutauschen und sogar die Autorin selbst, Giulia Carcasi, im Interview persönlich kennenzulernen. Eine inspirierende und bereichernde Erfahrung interkulturellen Lernens!

(StRin Brigitte Bum)


Der LK im Gespräch mit der Autorin G. Carcasi,
Goethe-Institut/Rom



LK-Italienisch in Rom (April 2009)
(Fotos: B. Bum)


ACHTUNG: ZERTIFIKAT ELE it MOMENTAN NICHT ABLEGBAR!!!
> alternativ dazu: CILS und CELI-Zertifikate! (Info darüber bei den Italienisch-Lehrkräften!)

ELE it- Sprachzertifikat
Im Jahre 2009 hat das DG vom Bayerischen Staatsministerium den endgültigen Bescheid erhalten, dass nun auch an unserer Schule das Sprachenzertifikat ele.IT junior der Università Roma III abgelegt werden kann und wir freuen uns darüber sehr! Die Anmeldung hierzu muss bei Fr. Waechter erfolgen. Die Prüfung selbst findet im Juni statt, ein Vorbereitungskurs wird in Absprache mit Fr. Waechter angeboten.

Worum geht es?
ele.IT ist eine Sprachprüfung der Università Roma III in italienischer Sprache für Schüler und Studenten, die Italienisch lernen und ihr Sprachniveau testen möchten.
Europäischer Referenzrahmen: Niveau B1


Prüfungsteile:

* Hörverstehen: Verständnis kurzer mündlicher Texte.
* Leseverstehen: Verständnis kurzer schriftlicher Texte.
* Alltagsitalienisch verstehen und korrekt anwenden (Pragmatische
Kompetenz).
* Schriftliche Prüfung: Vervollständigung von Dialogen und Verfassen eines kurzen Textes.
* Mündliche Prüfung: kurzes Gespräch (Foto, Karikatur etc.).


Wie lange dauert die Prüfung?
Zwei Stunden + 10 Min. für den mündlichen Teil.

Wem kann das Zertifikat nützlich sein?
Schülern und Studenten, die sich für Sprache und Land mit seinen kulturellen Aspekten interessieren oder italienische Schulen oder Universitäten mit einem Erasmus-Programm besuchen möchten.

Anmeldegebühr: 50 Euro bzw. 70 Euro
Anmeldeformulare bekommt ihr bei eueren ItalienischlehrerInnen oder hier auf der Homepage:

Formular für B1   media/data63/Anmeldung%20B1%202010.doc
Formular für B 2  media/data63/Anmeldung%20B2%202010.doc



Alternativ kann auch das Zertifkat auf dem Niveau B2 abgelegt werden, die Anmeldegebühr beläuft sich dann auf 70 Euro.

Über zahlreiches Interesse würden wir uns sehr freuen!
Übrigens: Congratulazione! Alle Teilnehmer am Sprachzertifikatstest im Schuljahr 2008/09 haben bestanden!

Brigitte Bum
Italienisch am DG










« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben