StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Biologie » Der Flisch
 

Der Flisch


Gemeinsam halfen insgesamt 63 Schüler der 8. Klassen der Evolution in einem ganz schön verrückten und sicherlich einmaligen Biologieprojekt ein wenig auf die Sprünge.
Die Schüler dachten sich: „Fairness, ein Prinzip, das wir nicht nur in Klassenzimmer und auf dem Schulhof verwirklichen wollen! Warum sollen nahezu alle Lebewesen den Luftraum erobern können und nur die Fische sind an ihr langweiliges Element Wasser gekettet? Wir bringen die Fische zum Fliegen!“

            

In diesem völlig offen formulierten Projekt war es die Aufgabe der Schüler, unterschiedlichste Fische zu flugfähigen Lebwesen, so genannten „Flischen“ umzubauen. Eine anspruchsvolle, gewagte aber auch richtig witzige Aufgabe, die genauso viel biologisches Verständnis wie Knobelei und Kreativität von den Schülern der Klasse 8d und 8e verlangte.
So galt es zum Beispiel die Atmung oder die Körperform des Ausgangsfisches an ein Leben über den Wolken anzupassen. Oder haben Sie ernsthaft gedacht mit ein paar Stummelflossen und klebrigen Kiemen lassen sich die Wolken erobern?

                                  

An verschiedenen Stationen formten die Schüler unter Anleitung des Biologieseminars einen ganzen Tag lang ihr Fantasielebewesen. Eine Mischung aus Stationenarbeit, naturwissenschaftlichen Versuchen und jeder Menge Diskussion sorgten dafür, dass der Schultag nur so „vorbei flog“.

Abschließend erstellten die einzelnen Gruppen in Zusammenarbeit mit den Kunstlehrerinnen Britta Kiesch und Maike Wersal eindrucksvolle Plakate, die im Schulhaus ausgestellt wurden. Die besten Flisch-Ideen wurden vom Direktorat natürlich mit tollen Preisen honoriert.

                 


Florian Mai


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben