StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Biologie » Dominoday
 




Neuanmeldung am DG


Interne Evaluation

Die Links zur Internen Evaluation:

Elternfragebogen

Schülerfragebogen

Lehrerfragebogen
Dominoday der Biologie!

Meistens werde ich wegen meines Hobbys ja nur belächelt: „Dominosteine aufstellen und dann in einer Kettenreaktion fallen lassen, wer macht denn sowas?“. Umso überraschter war ich, als mich dieses Schuljahr mein Biologielehrer fragte, ob ich nicht am Informationsabend für die neuen Fünftklässler ein kleines Domino Projekt aufbauen könnte. Das Thema dürfe ich mir frei aussuchen, nur mit Biologie solle es nach Möglichkeit etwas zu tun haben. Logisch, oder? 
                           


So entstand am 8. März 2010 unter der Mithilfe von Ann-Kathrin Tietje, ebenfalls einer Schülerin aus meiner Jahrgangsstufe, ein kleines Domino Projekt mit 2.056 Steinen. Als dann am Abend die angehenden Fünftklässler das Klassenzimmer betraten, war das Erstaunen sehr groß. Erstaunt war jedoch auch ich nicht schlecht, als ich unter den vielen Neun- bis Zehnjährigen auch einige Referendare und Lehrer entdeckte, die sich die (hoffentlich) fallenden Steine mit ansehen wollten. Und das taten sie dann auch: nach einem großen DG-Logo demonstrierte ein rollender Tennisball die Energieumwandlung im menschlichen Körper, bis es danach zu einem kleinen Rennen zwischen zwei Dominolinien kam: eine Linie repräsentierte die Reizübertragung bei einer Spinne, die andere Linie (ausgerüstet mit Strohhalmen) die Reizübertragung beim Menschen.

Das „skandalöse“ Resultat nach dem Event: Von den 2.056 aufgestellten Dominosteinen sind acht Stück nicht umgefallen. Meiner Meinung nach ist das absolut verkraftbar. „Viel Spaß beim Aufräumen!“, wünschte mir ein Viertklässler nach der Veranstaltung und verließ mit ebenso viel Begeisterung das Klassenzimmer wie seine Mitschüler. Naja, der Spaß beim Aufräumen hat sich zwar in Grenzen gehalten, trotzdem war ich froh, dass alles gut gelaufen ist und die angehenden Fünftklässler viel Freude hatten.

Das Video von der Veranstaltung kann übrigens auf meiner Homepage www.domino-tim.de unter dem Namen „Domino Day at school“ angesehen werden.
Tim Weißker, QS 11


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben