StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Informatik » Leistungsnachweise
 

Leistungsnachweise und Notenbildung


Für die Notengebeung im Fach Informatik wurden folgende Grundsätze für die Fachschaft festgelegt:

Unterstufe:
In den Jahrgangsstufen 6 und 7 wird die Informatik als Teilbereich des Faches "Natur und Technik" unterrichtet. Neben mündlichen Noten tragen auch Unterrichstprojekte als kleine Leistungserhebungen zur Notengebung bei. Die Gesamtnote Informatik trägt entsprechend der Stundenzahl im Verhältnis 1:2 mit der Gesamtnote von Biologie (Jgst. 6) bzw. Physik (Jgst. 7) zu einer Gesamtnote "NuT" bei.

Mittelstufe:
In der 9. und 10. Jahrgangsstufe wird pro Halbjahr jeweils eine Kurzarbeit geschrieben, die doppelt soviel zählt wie eine Stegreifaufgabe. Eine Kurzarbeit umfasst dabei neben dem Grundwissen den Stoff von bis zu 10 vorangegangenen Unterrichtsstunden. Des weiteren gibt es alle anderen Ausformungen kleiner Leistungsnachweise beispielsweise durch Programmieraufgaben und Projekte.

Oberstufe:
In der Oberstufe wird wie in allen anderen Kursen auch pro Halbjahr eine Klausur geschrieben, die im Verhältnis 1:1 zu den sonstigen kleinen Leistungsnachweisen steht.

HCH


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben