StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Service » Medienkompetenz
 

Medien

Immer wieder erleben wir, dass Kinder gerade am Montag (fast) einschlafen. Warum? Oft stellt sich heraus, dass die Nächte am Wochenende zum stundenlangen Computerspielen genutzt werden. Wie viel Eltern davon mitbekommen (können) ist fraglich. Dass Kinder manchmal mehr über Computer wissen als Erwachsene, steht außer Frage.
 
Soll man Kindern den Computer generell verwehren? NEIN!
Soll man Kinder alles tun lassen? NEIN!

Seit mehreren Jahren bieten wir  im Rahmen von Klassenelternabenden den Eltern die Möglichkeit, sich darüber zu informieren, was ihre Kinder am Computer und im Internet tun (können). Unter dem Motto

 "Was tut mein Kind - konstruktives Zusammenleben mit Kind und Computer" 

versuchen wir kleine Einblicke in die modernen Medien Computer und Internet zu geben. Wir zeigen einige gängige Spiele, gehen kurz auf Portale wie SchülerVZ und Facebook ein und geben Hinweise und Tipps für ein konstruktives Zusammenleben mit Kind und Computer ...

Dabei können wir natürlich keine Patentrezepte liefern!!! Unser Ziel ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen. Lösungen muss jede Familie selbst im Rahmen ihrer Familiensituation finden. Das wichtigste Mittel: Kommunikation. Nehmen Sie Ihre Kinder an die Hand. Reden Sie mit Ihnen. Begleiten Sie Ihre Kinder, ...

Mögliche Ansprechpartner an der Schule:
  • Frau Übler (Schulpsychologie)
  • Frau Löser (Sucht- und Präventionsbeauftragte)

einige Links:


Markus Thiem, Claudia Losgar
zuletzt aktualisiert: 14.10.2013


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben