StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Biologie » Wahlunterricht Mikroskopieren
 

Wahlunterricht Mikroskopieren

Jeden zweiten Donnerstag trifft sich der Wahlkurs Mikroskopie in Raum B27 N, um für zwei Stunden Biologie hautnah zu erleben. Zunächst stehen Techniken der klassischen Mikroskopie auf dem Programm: Wie funktioniert überhaupt ein Mikroskop? Wie fertigt man Schnitte von Pflanzenteilen so an, dass man auch unter dem Mikroskop etwas erkennen kann? Wie viele Tierchen findet man in einem Wassertropfen, und wie sehen überhaupt die eigenen Mundschleimhautzellen aus?

Zusätzlich beschäftigen wir uns mit weiteren Arbeiten in der Biologie wie der Zucht von Pantoffeltierchen im Heuaufguss, sowie die Zucht und das Anfärben harmloser Bakterien. Ab und an verlassen wir auch den „Mikrokosmos“ und sezieren größere Tiere oder deren Teile, wie beispielsweise Schweineaugen (die wir vom Schlachthof in Bamberg beziehen), Herzen, Fische, oder auch „exotisches“, wie Seesterne aus der Nordsee (bereits tot, bezogen von der meeresbiologischen Station Helgoland).

Auch für weitere Interessen der Mitglieder des Wahlkurses ist genug Zeit: So drehte sich beispielsweise vor Kurzem alles um das Schmelzen und Bearbeiten von Glas mit Hilfe eines Bunsenbrenners.

Im Moment hat der Wahlkurs Mikroskopie 9 Mitglieder. Wir freuen uns über jeden, der dazukommt!
Treffpunkt und Zeit: B 27 N, jeden zweiten Donnerstag, von 13:15 Uhr bis 14:45
Ansprechpartnerin: Frau Löser

Lana Löser


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben