StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Chemie » Projekt "Zauberkristallbaum"
 




Neuanmeldung am DG


Interne Evaluation

Die Links zur Internen Evaluation:

Elternfragebogen

Schülerfragebogen

Lehrerfragebogen
Projekt "Zauberkristallbaum"

 Wie züchtet man einen Zauberkristallbaum?

Diese Frage stellten sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c, zusammen mit StRef Monsch. Als Vorlage diente ein im Internet käuflicher Kristallbaum („Magic Sakura Tree“, siehe Link).


Im Rahmen eines Kurzprojekts wurde dieser hinsichtlich des Aufbaus untersucht, um anschließend seinen ganz eigenen Zauberkristallbaum herzustellen und zu züchten. Das Ergebnis waren 6 einmalige Kristallbäume mit eigen kreierter Form und Farbe.



Der „Baum“ besteht aus einer aufklappbaren Pappschablone, welche in eine Petrischale gestellt wird. Diese wurde vorher mit einem Salz getränkt und getrocknet. In die Petrischale wird anschließend eine Salzlösung gefüllt, welche beim käuflichen Produkt effektvoll als „magisches Wasser“ bezeichnet wird. Natürlich verbirgt sich hinter den Kristallbäumen keine Zauberei, sondern pure Chemie. Es handelt sich beim Züchten um nichts anderes als einen Kristallisationsprozess eines Salzes.

 
Johannes Monsch


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben