StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Geschichte/Sozialkunde » Europa-Juniorwahl am DG
 




Neuanmeldung am DG


Interne Evaluation

Die Links zur Internen Evaluation:

Elternfragebogen

Schülerfragebogen

Lehrerfragebogen
Europa-Juniorwahl am DG



Zum zweiten Mal haben sich die 10. und 11. Jahrgangsstufen am DG am Projekt "Juniorwahl" beteiligt. In der Woche vor der Europawahl haben in den Sozialkundestunden alle betroffenen Schülerinnen und Schüler sehr wirklichkeitsnah die eigentliche Wahl vom 25. Mai simuliert: mit Wahlbenachrichtigung, dem Original sehr ähnlichen (inhaltlich identischen) Stimmzetteln, Wahlkabinen, Wahlurne und Wahlhelfern.
Die Möglichkeit des Nicht-zur-Wahl-Gehens bestand nicht, konnte aber durch geheimes Nicht-Ankreuzen des Stimmzettels ausgedrückt werden - eine Chance, die aber nur zwei von 274 Schülerinnen und Schülern nutzten.
Am Freitag wurde dann - unter Beteiligung und Aufsicht durch einige Zehntklässler - ausgezählt (siehe Bilder).


Das Ergebnis:                                DG-Juniorwahl          Juniorwahl D     Bamberg   Bayern          D
                                                                                                              real         real          real
CSU   (D: mit CDU)   64 Stimmen          23,36 %                   24,5             32,87       40,5           35,3
SPD                         60 Stimmen          21,90 %                   21,4             19,86       20,1           27,3
Grüne                      39 Stimmen          14,23 %                   17,2             20,96       12,1           10,7
Piraten                     28 Stimmen          10,22 %                    7,5                1,9          1,2             1,4
AfD                          18 Stimmen           6,57 %                     3,5               7,03         8,0             7,0
Die Partei                 12 Stimmen           4,38 %                     4,3               0,76         0,5             0,6
Die Linke                   9 Stimmen            3,28 %                     5,1               4,49         2,9            7,4
Tierschutzpartei          7 Stimmen            2,55 %                    4,6               0,93         1,1             1,2
Freie Wähler               6 Stimmen            2,19 %                    0,8               1,95         4,3             1,5
NPD                           5 Stimmen            1,82 %                    3,8               0,83         0,6             1,0
FDP / ÖDP /            je 4 Stimmen       je  1,46 %                 3,0/0,6        3,56/2,39   3,1/2,7      3,4/0,6
Volksabstimmung                                                                 0,4                 ?             0,2             0,3
PBC / BP                je 3 Stimmen       je   1,09 %                 0,6/0,4           ?/0,93     0,1/1,3     0,2/0,2
REP / CMI / PSG /   je 1 Stimme         je   0,36 %            0,2/0,2/0,3            ?/?/?     0,5/0,1/-   0,4/0,1/-
Pro NRW / MLPD /                                                               0,2/0,4             ?/?        -/-/-          0,2/0,1
DKP                                                                                      0,2                ?            -                0,1  
ungültig / leer              2                          0,73 %


Herzlichen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler - in der Hoffnung, die eine oder den anderen zur Teilnahme an der wirklichen Wahl / den zukünftigen wirklichen Wahlen ermuntert zu haben.
Herzlichen Dabnk auch an alle Kolleginnen und Kollegen für die perfekte Unterstützung - besonders an Ludwig Bieger und alle Mitglieder seines Sozialkunde-Seminars!

Rafael Rempe

« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben