StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Biologie » Exkursion Klärwerk
 

Dem Abwasser auf der Spur

 Besuch des Bamberger Klärwerkes
Bei strahlendem Sonnenschein besuchte die Klasse 9d des Dientzenhofer Gymnasiums die Bamberger Kläranlage. Nachdem die Schüler bereits im Chemie-Unterricht den theoretischen Hintergrund erarbeitet hatten, konnten sie die Kläranlage an diesem Tag mit allen Sinnen erleben. Herr Wolff – der Chef der städtischen Kläranlage – leitete die interessante Führung und gab jede Menge Details aus dem Arbeitsalltag preis.



Die Bamberger Wasserreinigungsanlage ist eine der größten in Franken und bezieht Abwässer u.a. von der Stadt Hallstadt, den Gemeinden Litzendorf und Bischberg, sowie von der in Walsdorf ansässigen Tierkörperbeseitigungsanlage. Durch die Abwasserrohre fließen bei hoher Belastung (z.B. bei Starkregen) bis zu tausend Liter Wasser pro Sekunde. Diese enorme Menge muss natürlich auch in der Kläranlage umgesetzt werden, weshalb genügend Speicherkapazitäten zur Verfügung stehen. Die Kläranlage besitzt neben der technischen Reinigung auch ein eigenes Wasserlabor, um das gereinigte Wasser auf giftige Rückstände zu untersuchen.


Philipp Dresel, Herr Christian


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben